nagellack aushärten

QUICK TIPP: LACKAUSHÄRTUNG

bonjours mes chéries, 

ohne nagellack geht bei manchen frauen wohl garnichts. ich bin da eher der “oh, heute hätte ich mal wieder lust auf eine rundum nägel-erneuerung“ typ. ich mag lacke, wirklich, nur nervt mich jedes mal die aushärtezeit. und kaum macht man sich dann den hosenstall zu oder berührt ausversehen mit dem nagel die fernbedienung, kann man die ganze maniküre wieder neu machen (lassen). zufällig bin ich letztens im fernsehen bei taff auf einen genialen tipp gekommen, wie der lack am schnellsten und effektivsten aushärten kann!

PicsArt_1414328277351[1]

einfach fingernägel bepinseln (am besten immer nur einzelne schichten trocknen lassen), bewundern, vorsichtig ins bad schleichen, hahn aufdrehen und nägel unter kaltes wasser halten. ich bin kein chemiker und es gibt auch einiges an theorien im internet, wieso der lack schneller aushärtet. nämlich a) die lösemittel im lack können durch die kälte an der oberfläche schneller gerinnen oder b) die dämpfe die im lack enthalten sind, können dadurch schneller verfliegen, da in unserem wasser ausreichend sauerstoff fließt. chemie hin oder her, wasser ist ganz natürlich. und wer kosten sparen mag, nimmt einfach eine eiswasser-schüssel und behält die finger dort bis zu 3 minuten – und schon kann’s weitergehen mit dem rumgefummel und rumgefuchtel ;)

xoxo, madameparie