keksrezept

COOKIE ADDICTION

bonjours mes chéries,

ich liebe, liebe liebe liebe liebe cookies. besonders wenn sie hausgemacht und gerade frisch aus dem ofen sind. wie euch superleckere, einfach cookies mit zutaten, die ihr wahscheinlich schon zuhause habt gelingen? seht selbst!

DSC_8935

  • 1 tasse weißen zucker
  • 175 g butter (zimmertemperatur)
  • 2 1/2 Tassen weizenmehl
  • 2 eier
  • 1 teelöffel backpulver
  • 40 g margerine
  • schokolade, marshmellows (oder einfach alles worauf man gerade lust hat)

step 1:

DSC_8931DSC_8939

die schokolade und die marschmellows oder alles, was man in den cookies haben möchte in kleine würfel schneiden. anschließend nimmt man eine schüssel und tut dort die zimmerwarme butter mit der margerine hinein. (achtung! nur butter lässt die cookies zerlaufen, nur margerine lässt die cookies aufbacken und sie zerlaufen nicht. beides zusammen lässt sie zergehen und aufbacken!)
den backofen auf 200 grad ober-und unterhitze vorheizen.

step 2:

DSC_8945DSC_8974

die beiden eier und 1 teelöffel backpulver dazugeben. mit einem handmixer alles schön zu einer masse verühren. ist die butter zu hart, einfach noch stehen lassen.das backpulver hebt die cookies etwas beim backen und die werden etwas dicker.

step 3:

DSC_9008DSC_9033

anschließend den zucker zu der masse hinzufügen und mit dem handmixer alles schön vermischen. als vorletztes dann immer wieder etwas von dem mehl zur masse dazugeben und mit dem mixer verrühren.

step 4:

DSC_9051DSC_9075

schokostücken und was einem sonst noch so eingefallen ist zu dem cookie-teig hinzugeben und mit einem löffel unterrühren. mit dem löffel oder einem eiskugellöffel (damit lässt es sich gut portionieren) etwa neun mittelgroße kugeln auf einem mit backpapier ausgelegtem blech platzieren.

step 5:

DSC_9081DSC_9088

zum schluss die cookies mit der handfläche plattdrücken und rund formen denn so kann der teig am besten zergehen und die kekse werden schön rund – so wie wir die cookies lieben! jetzt bei 200 grad etwa 12-14 minuten backen. wenn der rand etwas braun wird, die kekse aus dem ofen herausnehmen und abkühlen lassen. so sind die kekse in der mitte schön zart, fluffig aber auch chewy und am rand knusprig :)

xoxo, madameparie

Advertisements