glossy lipstick

p2 vs. ASTOR LIPBUTTER

bonjours mes chéries,

wer kennt sie nicht, die allen bekannten uIMG_20141024_140902[1]nd bei vielen sehr beliebten lipbutter von ASTOR womit mama heidi immer wirbt? ich konnte nicht widerstehen und habe mir natürlich auch einen in der wundervollen barbie-farbe magic magenta gekauft. aber nicht nur astor hat die neuen beliebten lipbutter (ehemals ein gehyptes revlon-produkt) für sich entdeckt – sondern auch p2, hauskosmetikmarke des bei uns allen unverzichtbaren dm drogeriemarkt. kleiner nebensatz: der lipdesigner von p2 in der farbe 010 lovely ballerina ist nicht glossy.. sondern matt! mein erster gedanke war: oh gott! damit sehen meine lippen bestimmt aus wie 10 tage wüste. mein zweiter gedanke: schön, dass p2 endlich auf die wünsche der deutschen frauen eingeht und matte lippenstifte (oder lipmattbutter?!) produziert!

beide produkte in den ring gestellt, runde 1, der gong erläutet, wer geht wohl als erster k.o.?

OBEN: 010 lovely ballerina p2 14 H LIP DESIGNER – velvet-matte lipstick

UNTEN: Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 013 Magic Magenta

PicsArt_1414240034592[1]P2: 

Tragegefühl – meine lippen sind wie augetrocknet, man sieht wirklich jeder, und ich meine jede lippenfalte. hinzu kommt der chemische plastikgerucht, der zwar nach ein paar minuten verfliegt, aber trotzdem im ersten moment unangenehm erscheint. ohne danach sofort eine lippenpflege aufzutragen hätte ich keine stunde damit überstanden.

Haltbarkeit & Deckkraft – der lip designer hällt.. und hällt.. und hällt! da besteht absolut kein grund zu meckern! hinzu kommt die unglaubliche deckkraft nach nur einmaligem auftragen auf die lippen. eindeutig ein pluspunkt!                               Kosten – 3,3 g Inhalt zum Preis von 2,95 Euro

Empfehlung? – natürlich nicht zu vergleichen mit chubby sticks von clinique oder den astor lipcolor butters, da sie ein mattes finish und eine 100% deckkraft besitzen. wer gerne matt trägt – bittesehr! meins ist es nicht und ohne etwas carmex oben drauf läuft bei mir da leider garnichts. trotzdem ist es eine wunderschöne farbe für alle matt-liebhaberinnen!


ASTOR:

Tragegefühl – sehr weich, buttrig, wie ein lippenpflegestift nur mit farbe! auf solch ein produkt haben sicherlich millionen von frauen nur so gewartet! vor allem für den winter ist dieses produkt äußerst praktisch, da in nur einem stick farbe und pflege für spröde, rissige lippen steckt!

Haltbarkeit & Deckkraft – natürlich kann man lipbutter sind nicht der deckkraft von lippenstiften vergleichen. jedoch ist diese hier mitel bis fast schon hoch für einen lipbutter, da er doch viele pigmente besitzt die die lippen jeder frau wunderschön einfärben. zur haltbarkeit ist zu sagen: ein lunch mit freunden, einen morgenkaffee oder wilde knutscherein übersteht dieses produkt leider nicht. und auch nach einer kleinen power point präsentation sollte man ihn immer wieder neu auftragen. bei stummen bürotätigkeiten dagegen hällt er bis zu 4 stunden auf den lippen, ehe er sich irgendwo verkriecht!

Kosten – 5 g Inhalt zum Preis von 5,35 Euro 

Empfehlung? – auf jeden fall empfehlenswert für alle frauen mit rissigen und trockenen winterlippen! zudem befinden sich in der astor-theke viele weitere farben, sodass für jeden anlass bestimmt etwas dabei ist. und für 5 g zu einem preis von circa 5 euronen ist da wirklich nicht zu meckern!

xoxo, madameparie