armband

MEINE SCHMUCKAUFBEWAHRUNG

bon soir mes chéries!

‚diamonds are a girls best friend‘ – sang marilyn monroe vor über 50 jahren und damit hatte sie nicht ganz so unrecht. aber es müssen ja nicht immer diamanten sein.. normaler schmuck geht auch. für euch habe ich einige kurze tipps, wie man armbänder und ringe stylisch aufbewahren kann und wie es auf meiner komode so aussieht :)


wie ihr seht, befindet sich hier einfach zeug, welches ich fast jeden tag benutze. das ist natürlich nicht alles, aber ein teil muss ja irgendwo hin und so bleibt die oberfläche meiner komode nicht leer.

  • für die etwas größeren armbänder nehme ich den deckel eines schuhkartons – praktisch und man muss kein geld für behälter verschwenden! :)
  • für einige meiner ohringe nehme ich den korb von den plastikblumen und hänge sie dort dran. hier hänge aber nur die großen ohrringe, der rest befindet sich in einer box.
  • die teddy-kerze habe ich in einen haargummi-ständer umfunktioniert, da ich meine haargummis ständig verliere und ich nun immer einen festen platz für sie habe.

diese kleine rosa vase habe ich mal geschenkt bekommen und wusste nicht wohin damit, da ich keine pflanzen im zimmer habe…  aber eine menge armbänder. und siehe da, hingen sie plötzlich dort! außerdem kann man, wenn man möchte, dort trotzdem frische blumen hineinstellen, damit das ganze noch stylischer aussieht.

’schmuck ist nicht dazu da, neid zu erwecken – bestenfalls staunen.‘     – coco chanel

dieses coole gadget habe ich für schlappe 3,99 € bei woolworth gekriegt und bin so dankbar dafür, dass ich es geholt habe. hier kann man super ringe in den ringhaltern, aber auch kleine ohrstecker untendrunter aufbewahren. so geht mir sicher nichts mehr verloren! ;)

‚ein schmuckstück ist ausdruck der persönlichkeit‘
wie bewahrt ihr euren schmuck auf? seid ihr auch von der sorte, die sachen ständig irgendwo liegen lassen und dann nicht mehr wissen, wo sie sich befinden? lasst es mich in den kommentaren wissen! :)

xoxo, madameparie.